Aktuelles

Private literarische Lesungen / Programme
auf Anfrage >

Wegen der PANDEMIE wurden alle LESUNGEN nach dem 11. März abgesagt, ich hoffe auf den Herbst 2020.

Mittwoch, 11. März, ab 18:00 Uhr:

Ausstellungseröffnung bei Florian Sundheimer, Odeonsplatz 16

Thomas Lehnerer – homo pauper

Buchvorstellung und LESUNG um 20:30 Uhr

Montag, 16. März, 19:30 Uhr:

Fotostudio Wilfried Petzi, Alramstrasse 29, 19:30 Uhr

LESUNG – Lucia Berlin

Musik: Evi Keglmaier, Bratsche, Stimme

Bekannt von Münchner Bands wie der „Hochzeitskapelle“ und ehemals „Zwirbeldirn“, ist Evi Keglmaier „….einer der Aktivposten der neuen Volksmusikszene Münchens“ (SZ). Die reduzierten Klangflächen, die sie mit der Bratsche und ihrer Stimme bildet, entwickeln bei allem Minimalismus eine soghafte Wirkung. 2019 veröffentlichte sie ihr erstes Soloalbum (Trikont).

Evi Keglmaier „….. ist einer der Aktivposten der neuen Volksmusikszene Münchens“ (SZ). Bekannt von Münchner Bands wie der „Hochzeitskapelle“ oder ehemals „Zwiebeldirn.“ Die Klangflächen, die sie mit Bratsche und ihrer Stimme bildet, sind reduziert, entwickeln aber bei allem Minimalismus eine soghafte Verdichtung. 2019 hat sie ihr erstes Solo-Album beim renommierten Trikont-Verlag veröffentlicht.

Montag, 23. März, 20:00 Uhr, Einlaß ab 19:00 Uhr:

Der Kramerwirt, Pastetten – Harthofen

LESUNG & MENU & MUSIK

Geschichten von LUCIA BERLIN-

Musik: Evi Keglmaier, Bratsche, Stimme

„Lucia Berlin ist sicher die beste amerikanische Schriftstellerin, von der Sie bisher noch nie etwas gehört haben“, hiess es im Sommer 2015 im Publisher`s Weekly, als sie wiederentdeckt wurde in den USA. Ihre Erzählungen sind ruppig, präzise, von kühner Schönheit und einem harten Humor.

Bitte reservieren, Tel.: 08124-7104

Auch das Literarische Wochenende in Haus Buchenried (26.-28. Juni) findet leider nicht statt:

Wochenende 26. bis 28. Juni:

Haus Buchenried – Literarische Sommerfrische

„ERIKA MANN – KABARETTISTIN – KRIEGSREPORTERIN – POLITISCHE REDNERIN“ 

Wochenendseminar mit Prof. Dr. Irmela von der Lühe (Kuratorin der Ausstellung „Erika Mann. Kabarettistin – Kriegsreporterin – Politische Rednerin“, die noch bis 30. Juni 2020 in der Monacensia im Hildebrandhaus zu sehen ist). Moderierte Lesungen, Vorträge und Gespräche zu Leben und Werk Erika Manns (1905-1969), der ältesten Tochter von Katia und Klaus Mann. (Anmeldung online: www.mvhs.de/buchenried)

Montag, 16. März

Kurse

„Die Kunst des Vorlesens“ –
Anmeldung ab September 2020, VHS Gasteig
(Kurs für Fortgeschrittene 13.01.2021 bis 24.02.2021)

Coach (Privatunterricht) für Atem- und Sprechtechnik, Stimmbildung