Biografie

Sabine Kastius, geborene Hamburgerin, beherrscht & liebt den hamburgischen Dialekt, lebt in München und Italien.

  • Sprecherin (Radio- und TV) BR, HR, SWR, SR, NDR, ARTE
    für Dokumentarfilmer, Audioguides und Hörbücher & freie Produktionen – seit 1988
  • Literarische Lesungen / Lyrik-Programme
    Selbstkonzipierte Programme & Auftragsarbeiten
    in Theatern, Literaturhäusern u. ä. Institutionen, Wirtshäusern, Galerien, Privatsalons, Buchhandlungen – oft mit Musikern – seit 1999
  • Trainerin Persönlichkeitsentwicklung
    Ressourcenmanagement – für Firmenangehörige – seit 2017
  • Coach für Atem- und Stimmtechnik – Einzelunterricht – seit 2009
  • Kurse an der MVHS – Thema Literatur vorlesen – seit 2014
  • Präsentations-Training (Atem + Stimme) an der Montessori-Schule München (WdG, Ehrenamt) – seit 2016

weitere Aktivitäten

  • Hörbuch-Produktion des Märchens
    Der kleine schwarze Fisch von Samad Behranghi
    Selbstverlag – nur bei Sabine Kastius zu bestellen – seit 2007
  • Lyrik-Programme
    • „Lyric meets Percussion“
      Wislawa Szymborska Musik Walter Bittner, Charly Böck, Rudolf Roth – seit 2006
    • „Lyrik & Oud aus dem Orient“
      Nizar Brek Hnedi, Amdjad Nasir, Adnan Al-Sayegh, Mahmud Darwish, Said u.a. Musik Roman Bunk – seit 2006
    • weitere Lyrik-Programme
  • Spielerin bei Off-Theater-Produktionen von Cornelie Müller – seit 1999
    • „Leiser Einzelgesang mit Pfiff“ – 1999
      Wiederaufnahme 2000 / 2001
    • „Blaupause“ – 2001
    • „Liegewiese im Wortregen“ – 2002
    • Grete-Weil-Projekt – 2009
  • Assistenz MEDIENAGENTUR LIONEL VON DEM KNESEBECK
  • Redakteurin PLAYBOY MÜNCHEN
  • Redaktionsassistenz DIE ZEIT, DER SPIEGEL HAMBURG
  • Pressearbeit S. FISCHER VERLAG FRANKFURT
  • Ausbildung Verlagsbuchhandel, ROWOHLT VERLAG HAMBURG-REINBEK