Atem-/Stimmtechnik

Atem   •   Stimme   •   Kurse

Eine unangestrengte & wohlklingende Stimme ist eine wesentliche Voraussetzung, um souverän und gelassen auftreten zu können.

Der Klang, die Kraft einer Stimme ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, u.a. von der Stimmung, der Tagesform und von der Art der Atmung, der Bauch-  bzw. Zwerchfell-Atmung. Diese steht jedem Menschen zur Verfügung, alle wurden einst mit dieser Art zu atmen geboren. Jeder Säugling beherrscht sie perfekt – sonst wären viele Babys nach langen Schreikonzerten heiser.

Im Lauf der Jahre verkümmert bei vielen Menschen die angeborene gestützte Atmung, aus vielerlei Gründen. Sie wird nicht mehr benutzt und verlernt. Aber sie ist reaktivierbar, mit gezielten Atem- und Stimmübungen.

Wer die Zwerchfell-Atmung beherrscht oder aus beruflichen Gründen braucht – Bläser, Schauspieler, Sänger, Sprecher -, ist sich der Wirkung der gestützten Atmung bewusst: auf das Wohlbefinden bzw. auf die Gesundheit – Lungenvolumen, Massage der inneren Organe – und auf die Ausstrahlung.

Unterricht in Atem- und Sprechtechnik

  • Seminare (Ressourcen-Management) für Firmen
  • Kleine Gruppen (Fakultäten, Schulen)
  • Privatschüler (Einzelunterricht)

Kurse „Die Kunst des Vorlesens“, MVHS

  • Kurse (Anfänger + Fortgeschrittene) Januar / Februar 2020, ausgebucht.
  • Neue Kurse erst Jan./Feb. 2021. Details zu ev. Wochenende-Seminaren ab Spätsommer 2020.