Literarische Lesungen auf Anfrage

Sie planen ein Fest, ein Dinner?

  • Sie planen ein Fest, ein Jubiläum, mit vielen Gästen aus allen Phasen Ihres Lebens?
  • Sie möchten Ihren Gästen mehr bieten als ein exorbitantes Menu?
  • Sie erwägen etwas Kulturelles?

Wie wäre es mit einer Lesung –  im Dialog mit Musik?

Lesungen sind eine Art Kino für die Ohren, sie erzeugen Bilder im Kopf. Wenn sich die Gäste nicht alle persönlich kennen, erreicht man mit einer Lesung einen besonderen Effekt:

Alle Eingeladenen hören die gleiche Geschichte – das verbindet. Es gibt also ein gemeinsames Thema, man kommt auch mit bislang Unbekannten leichter in ein Gespräch. Denn alle haben während des Zuhören sozusagen „den gleichen Film gesehen“.

Falls Sie so etwas planen

Lesungen bei großen, gesetzten Essen oder Geburtstagsfesten bzw. Jubiläen und Hochzeiten erzeugen eine besondere Atmosphäre. Wenn Sie es wünschen, übernehme ich nach Absprache die Auswahl der Texte sowie der Musiker.

Autoren, aus deren Texten ich zu solchen Anlässen (oder auch bei Ausstellungseröffnungen bzw. Galeriefesten) las: John Berger, Wolfgang Hildesheimer, Erri De Luca, Herman Melville, Michel de Montaigne, Christoph Ransmayr, Robert Seethaler u.a.

Musiker, mit denen ich auftrat

Roman Bunka (Oud, Gitarre, Rahmentrommel), Mathias Götz (Posaune), Evi Keglmaier (Bratsche, Stimme), Maria Hafner (Geige, Bratsche, Stimme), Rudolph Roth (Percussion), Hugo Siegmeth (Tenor– und Bassklarinette, Tenor- und Altsaxophon), Sebi Tramontana (Posaune), Oktober Folk Club (Axel Koch – Banjo, Martin Lickleder – Geige, Bratsche / Mundharmonika, Christian Salz – Washtub)

Bei Interesse kontaktieren Sie mich– alles weitere besprechen wir persönlich.